Woche 12: Disziplin

Wie das funktioniert

Machen Sie als Familie etwas körperliche Bewegung drei Tage die Woche (obwohl auch nur einmal hilfreich ist!). Wenn Sie es öfter machen können, machen Sie auch andere Arten von Übungen - Gehen, Joggen, Reiten, Skaten oder Schwimmen.

Jede Woche von family.fit hat eine Thema. Der Fokus dieser Woche liegt auf Disziplin. Jeder der folgenden Schritte hilft Ihnen dabei, das Thema gemeinsam zu erkunden.

Jede Sitzung ist ein Abenteuer aus sieben Schritte.

Es gibt drei Möglichkeiten für jeden Schritt geben 3 Tage der Übungsprogrammierung.

Merken jemand im Haushalt kann das Telefon nehmen und einen anderen Schritt im Abenteuer führen.

Habt Spaß zusammen!

Übersetzungen

Wenn Sie dies in Ihre Sprache übersetzen, senden Sie es bitte per E-Mail an [email protected] so kann es mit anderen geteilt werden.

Beobachten Sie die family.fit 7 Schritte

1 warmup

Schritt 1: Sich warm laufen

Bewegen Sie den ganzen Körper: 5 Minuten

Führen Sie die folgenden Ganzkörper-Aufwärmübungen durch

Tag 1 – Aufwärmen in der Ecke

Jeder rennt auf der Stelle in eine andere Ecke des Raumes. Eine Person rennt zur diagonalen Ecke und tippt auf die Person, die zu einer anderen Ecke rennt. Fahren Sie für zwei Minuten fort.

Schau dieses Video an.

Tag 2 – Auf der Linie laufen

Stellen Sie sich nebeneinander auf.

Springen Sie einmal am Startpunkt und joggen Sie bis zur Mitte.

Auf halbem Weg joggen Sie rückwärts zum Ausgangspunkt.

Einmal springen und bis zur Ziellinie joggen. Springen Sie erneut und joggen Sie rückwärts bis zur Mitte und dann zurück zur Ziellinie.

Joggen Sie zum Ausgangspunkt zurück und wiederholen Sie den Vorgang.

Schau dieses Video an.

Tag 3 – Aufwärmen in der Ecke

Wiederholen Sie Tag 1 mit hohen Knien.

1 warmup

Schritt 2: Zusammen sprechen

Ruhe dich aus und beginne ein Gespräch: 5 Minuten

Sitzen oder stehen Sie zusammen und beginnen Sie ein kurzes Gespräch. Hier sind einige Fragen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Tag 1 - Diskutieren

Haben Sie schon einmal gute Leistungen in Sport, Schule, Beruf oder Freundschaft erbracht? Wie haben Sie sich gefühlt, als der Erfolg unerwartet kam? Wie haben Sie sich gefühlt, als Sie sich bemüht haben, gut zu sein?

Tag 2 - Diskutieren

Wählen Sie ein oder zwei Familienziele für das Jahr. Zum Beispiel: drei Tage die Woche spazieren gehen, einem Nachbarn einen Gefallen tun, ein neues Rezept lernen. Wie müssen Sie sich möglicherweise „anstrengen“? Wer hält Sie konzentriert?

Tag 3 - Diskutieren

Sie müssen diszipliniert sein, um Ihr Familienziel zu erreichen. Was können Sie tun, um nicht abgelenkt zu werden? Sind einige Opfer erforderlich?

1 warmup

Schritt 3: Bewegung

Bewege dich und mache Down-Ups: 5 Minuten

Üben Sie Down-Ups, um Bein- und Rumpfkraft zu entwickeln.

Tag 1 – Üben Sie Down-Ups

Gehen Sie mit den Händen und Füßen auf dem Boden oder springen Sie mit den Füßen nach hinten, damit Ihr Körper in einer geraden Linie ist. Gehen oder springen Sie mit den Füßen nah an Ihre Hände und stehen Sie dann auf und klatschen Sie mit den Händen über den Kopf.

Versuchen Sie fünf Down-Ups und ruhen Sie sich dann aus. Dreimal wiederholen.

Schau dieses Video an.

Tag 2 – Down-Ups

Mache fünf Down-Ups und tippe auf die nächste Person. Fahren Sie fort, bis Sie 50 abgeschlossen haben.

Schau dieses Video an.

Tag 3 – Gepaarte Down-Ups

Ein Paar macht fünf Down-Ups zusammen und tappt dann zu einem anderen Paar. Wiederholen. Versuchen Sie, in 90 Sekunden so viele Down-Ups wie möglich zu machen.

Schau dieses Video an.

1 warmup

Schritt 4: Herausforderung

Bewegen Sie sich in eine familiäre Herausforderung: 10 Minuten

Sich gegenseitig herauszufordern hilft dir Energie zu geben.

Tag 1 — Familienherausforderung

Schreiben Sie Etiketten für die sechs Bewegungen unten (eine pro Karte) und legen Sie sie in einen Kreis. Eine Person dreht eine Flasche und macht die Bewegung, auf die sie zeigt. Tippen Sie auf das nächste Familienmitglied.

Herausforderung: 120 Bewegungen als Familie. Fünf Ausfallschritte, fünf Down-Ups, fünf Push-Ups, 10 Kniebeugen, 10 Sit-Ups, 10 High Knees Running.

Tag 2 — Farbrelais

Wählen Sie gemeinsam eine Lieblingsfarbe aus. Jede Person muss laufen und fünf Kleidungsstücke oder Gegenstände dieser Farbe nacheinander einsammeln und zum Ausgangspunkt zurückbringen. Rennen gegen die Uhr.

Tag 3 – Knie-Tag

Tritt paarweise gegeneinander an. Versuchen Sie, die Knie Ihres Gegners in 60 Sekunden so oft wie möglich zu berühren, während Sie Ihre eigenen mit Ihren Händen und Ihrer Körperhaltung schützen. Partner wechseln.

Schau dieses Video an.

1 warmup

Schritt 5: Erkunden

Gemeinsam die Bibel erforschen: 5 Minuten

Erforsche die Lebensfrage – „Spiegelt mein Leben Disziplin?“ Lesen Sie 2. Timotheus 2:5 und Philipper 3:13-17

Die folgenden Verse stammen aus zwei Briefen in der Bibel, die der Apostel Paulus geschrieben hat.

Paulus schrieb diese Worte an einen jungen Freund namens Timotheus, um ihn zu ermutigen, sich weiterhin auf Jesus zu konzentrieren:

Wer als Athlet antritt, erhält die Siegerkrone nur bei regelkonformem Wettkampf.“

2. Timotheus 2:5 NIV

Und er schrieb diese Worte an die Gemeinde in Philippi:

Aber eines tue ich: Vergesst das, was hinter mir liegt und strebe nach dem, was vor mir liegt, strebe dem Ziel entgegen, den Preis zu gewinnen, für den mich Gott in Christus Jesus himmelwärts berufen hat... , und so wie Sie uns als Vorbild haben, behalten Sie die im Auge, die so leben wie wir.

Philipper 3:13-17 NIV (gekürzt)

Tag 1 – Lesen und reden

Zu Pauls Zeiten war Leichtathletik beliebt. Um zu gewinnen, musste man diszipliniert sein, indem man hart trainierte und die Regeln einhielt. Welche Regeln in Ihrer Familie und Nachbarschaft sind nicht aufgeschrieben? Was passiert, wenn sie kaputt sind? Warum haben wir Regeln?

Tag 2 – Noch einmal lesen und vorspielen

Wir alle machen Fehler. Paul musste 'vergessen, was dahintersteckt'. Welcher Fehler von Ihnen ist schwer zu „vergessen“? Diese Fehler können uns davon abhalten, fokussiert zu sein. Welche Restaurierung ist notwendig, um weiterzumachen?

Tag 3 - Lesen Sie noch einmal und sprechen Sie

Paulus sagt, dass der beste Preis darin besteht, Jesus gut zu kennen. Das erfordert Disziplin. Warum, glauben Sie, war dies Pauls größtes Ziel? Was ist dein oberstes Ziel im Leben? Wird es dir und anderen helfen?

1 warmup

Schritt 6: Beten

Bete und kühle ab: 5 Minuten

Nehmen Sie sich Zeit, nach außen zu schauen und für andere zu beten.

Tag 1 - Bete und strecke dich

Ruhig sitzen. Denken Sie an Zeiten, in denen Sie bewusst gegen Regeln verstoßen haben – auch wenn es niemand bemerkt hat. Erzähl Gott von ihnen. Wenn es Ihnen leid tut, bitten Sie ihn, Ihnen zu vergeben und Ihnen zu helfen, sich zu ändern. Er wird!

Tag 2 — Entschuldigung

Jeder nimmt ein Blatt Papier. Schreibe oder zeichne über einen Fehler, den du gemacht hast, der jemanden verletzt hat. Haben Sie Mut, sich zu entschuldigen. Dann zerreißt das Papier in Stücke und sagt „es ist vorbei“. „Drücken Sie weiter“ und finden Sie einen Weg, ihnen und anderen ein positives Beispiel zu sein.

Tag 3 – Bete um zu wachsen

Teilen Sie eine Idee aus der Bibellesung dieser Woche mit, die Sie beeinflusst hat, und sagen Sie, wie es Ihnen helfen wird, wenn Sie es umsetzen. Dies könnte Ihr Ziel für die Woche sein. Jetzt ist Selbstdisziplin angesagt!

1 warmup

Schritt 7: Zusammen spielen

Spiele als Familie: 5 Minuten

Spiele zusammen in aktiven Herausforderungen. Habe Spaß!

Tag 1 — Spinnennetz

Machen Sie ein Spinnennetz-Hindernis mit Schnur oder Band. Gestalten Sie es so, dass es Räume gibt, um durch das Spinnennetz zu gelangen. Helfen Sie sich jetzt als Familie gegenseitig, durch das Spinnennetz zu kommen, ohne die Schnur zu berühren.

Tag 2 — Rotes Licht grünes Licht

Alle stehen an einem Ende des Raumes. Der 'Anrufer' steht an der Seite. Wenn der Anrufer „grünes Licht“ sagt, bewegen sich alle in Richtung Ziellinie. Wenn sie „rotes Licht“ sagen, müssen alle anhalten. Wenn sich jemand bewegt, geht er zurück zur Startlinie.

Schau dieses Video an.

Tag 3 – Folge meinem Klatschen

Jemand erzeugt ein Klatschmuster. Jeder hört aufmerksam zu und folgt dem Muster. Abwechselnd führen.

Sie können Teilen diese Seite

Bitte senden Sie Ihre Feedback

Wir hoffen, Sie haben diese Sitzung von family.fit genossen.

Wir würden gerne wissen, was in Ihrem Haushalt und in Ihrer Kultur funktioniert. Wenn Sie bereit sind, uns Ihr Feedback zu senden, verwenden Sie bitte das unten stehende Formular. Alternativ können Sie uns auch direkt eine E-Mail senden [email protected].

Wenn Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden, hinterlassen Sie bitte unten Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Dies ist völlig optional.

Die family.fit Sessions werden schnell und ständig weiterentwickelt. Bitte setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Website oder kehren Sie bald wieder zurück, um die neuesten Informationen zu erhalten und zukünftige Wochen herunterzuladen.

Vielen Dank.

Das family.fit Team