Das ultimative Rennen

Drücken Sie auf das Ziel!

Schnelle Sprünge:

Einstieg

Helfen Sie Ihrer Familie, diese Woche mit drei unterhaltsamen Sitzungen aktiv zu sein:

  • Alle einbeziehen – jeder kann führen!
  • Passen Sie sich für Ihre Familie an
  • Ermutigen Sie sich gegenseitig
  • Fordern Sie sich heraus
  • Nicht trainieren, wenn es Schmerzen verursacht

Family.fit mit anderen teilen:

  • Poste ein Foto oder Video in den sozialen Medien und markiere es mit #familyfit oder @familyfitnessfaithfun
  • Machen Sie family.fit mit einer anderen Familie
Warm up 512

Tag 1: Sich warm laufen

Seestern

Mit einem Partner zusammenarbeiten. Eine Person geht mit gespreizten Beinen in eine Plankenposition. Die andere Person springt ein Bein nach dem anderen über die Beine und kehrt zum Start zurück. 10 mal wiederholen und dann die Plätze tauschen.

Mache drei Runden.

Ruhen Sie sich aus und reden Sie zusammen.

Wie lange hast du gebraucht um Fahrrad fahren zu lernen? Was hat Sie dazu bewogen, es weiter zu versuchen?

Geh tiefer: Wann wollten Sie das letzte Mal aufgeben, haben sich aber entschieden, durchzuhalten?

Move 512

Tag 1: Bewegung

Burpee-Vorbereitung

Burpee prep

Ein Teil eines Burpees stößt vom Boden ab. Mache drei Runden mit 5 Liegestützen und 10 Kniebeugen. Diese Bewegungen werden Ihnen helfen, sich zu einem Burpee aufzubauen.

Pause zwischen den Runden.

Geh 'härter: Erhöhen Sie die Anzahl der Wiederholungen.

Challenge 512

Tag 1: Herausforderung

Spiele-Herausforderung

Alle liegen mit dem Gesicht nach unten auf einer Linie. Eine Person schreit den Namen einer Sportart – zum Beispiel Basketball. Alle laufen auf die andere Seite des Raumes und tun so, als würden sie einen Ball hüpfen lassen, dann legen sie sich wieder hin. Wechseln Sie sich ab, um eine Sportart auszurufen. Andere könnten sein:

Weitsprung: Frosch-Sprung auf die andere Seite.

Schwimmen: mit Schwimmbewegungen zur anderen Seite laufen.

Seien Sie kreativ! Spaß haben!

Explore 512

Tag 1: Erkunden

Mach weiter

Lies Philipper 3:12-14 aus der Bibel.

Das Hauptziel von Paulus im Leben ist es, Christus wirklich zu kennen, die Kraft Christi in seinem Leben zu erfahren und ihm ähnlicher zu werden. Paul weiß, dass er sein Ziel immer noch nicht erreicht hat, aber wie ein Athlet in einem Rennen ist er entschlossen, weiter in Richtung Ziellinie zu rennen. Wie Paulus müssen auch wir auf das Ziel zusteuern.

Versuchen Sie, Timer für Dinge einzustellen, die Sie den ganzen Tag über schnell erledigen möchten. Stellen Sie zum Beispiel einen 2-Minuten-Timer für das Zähneputzen und einen 15-Minuten-Timer für „keine Technologie“ zum Abendessen ein.

War es schwer, fortzufahren, bis der Timer abgelaufen ist?

Was sind einige Ihrer kleinen Ziele im Leben?

Warum ist es wichtig, kleine Ziele mit Ihrem großen Lebensziel in Einklang zu bringen?

Chatte mit Gott: Beten Sie, dass Sie sich wie Paulus daran erinnern, dass Sie noch nicht angekommen sind, aber im Rennen des Lebens weitermachen müssen.

Play 512

Tag 1: abspielen

Baue ein Turmrennen

Teilen Sie sich in zwei Teams auf. Jedes Team findet acht Objekte rund um das Haus, um daraus einen Turm zu bauen.

Machen Sie ein Rennen, um den höchsten Turm zu bauen, der möglich ist. Mach es als Relais.

Alternativ können Sie jedes Mal unterschiedliche Herausforderungen mit denselben Objekten stellen, z. B. stärkster Turm, kreativster Turm, breitester Turm usw.

Gesundheitstipp für ein langes Leben

Treffen Sie gute Entscheidungen für die Gesundheit der Umwelt.

Warm up 512

Tag 2: Sich warm laufen

Folgen sie den Anführer

Gehen Sie kurz durch das Haus oder den Hof joggen, während alle einem ausgewählten Anführer folgen. Versuchen Sie, in jeden Raum oder Raum zu gehen. Der Führer kann Bewegungen ändern – seitliche Schritte, hohe Knie und so weiter. Anführer tauschen.

Ruhen Sie sich aus und reden Sie zusammen.

Wie war das letzte Jahr für Sie? Haben Sie das Gefühl, dass es erfolgreich war oder nicht?

Geh tiefer: An welchen Erfolg oder Misserfolg in Ihrem Leben erinnern Sie sich von Zeit zu Zeit?

Move 512

Tag 2: Bewegung

Burpees üben

burpee process 900

Beginnen Sie langsam und wenden Sie die richtige Technik an. Stehen Sie aufrecht und gehen Sie in die Plankenposition, um einen Liegestütz auf dem Boden zu machen. Springen Sie mit den Füßen hinein und machen Sie eine teilweise Kniebeuge. Springt dann in die Luft und klatscht über euren Kopf. Versuchen Sie, es in einer fließenden Bewegung zu tun.

Machen Sie drei Burpees und ruhen Sie sich dann aus. Mache fünf Runden.

Geh einfacher: Nur zwei Runden machen.

Challenge 512

Tag 2: Herausforderung

Burpee-Würfel-Herausforderung

burpee process 900

Sie benötigen einen Würfel oder kleine Zettel mit den Nummern 1-6 in einer Schüssel.

Stellen Sie sich in einen Kreis und würfeln Sie abwechselnd oder wählen Sie ein Blatt Papier aus und machen Sie die angegebene Anzahl von Burpees. Fügen Sie die Gesamtzahl der Burpees für Ihre Familie hinzu. Was ist ihr Ergebnis?

Machen Sie vier Runden oder spielen Sie vier Minuten lang.

Geh einfacher: Mache zwei Runden.

Explore 512

Tag 2: Erkunden

Schau nicht zurück

Lies Philipper 3:12-14.

Warum sollte ein Athlet bei einem Rennen nicht nach hinten schauen?

Schreiben Sie gemeinsam eine Liste mit einigen der Dinge, die Nachfolger Jesu daran hindern oder ablenken könnten, das Rennen zu laufen. Dann nimm das Papier und wirf es in den Müll.

Warum blickt Paulus nach vorne statt zurück?

Lesen Sie mehr über Tischtennis und Josephine Medina.

Chatte mit Gott: Hat Ihre Familie eine Erfolgs- oder Misserfolgsgeschichte? Beten Sie, dass Sie nicht in Versuchung geraten, sich auf vergangenen Erfolgen auszuruhen oder sich im Laufe des Rennens von vergangenen Misserfolgen entmutigen zu lassen.

Tischtennis

Josephine Medina erkrankte als Kind an Kinderlähmung, die das Wachstum ihrer Beine beeinträchtigte. Sie wurde von ihrem Vater inspiriert, Tischtennis zu lernen, der für seine Nationalmannschaft antrat. Sie wurde so gut im Spiel, dass auch sie für die Nationalmannschaft ausgewählt wurde. Später wurde ihr jedoch mitgeteilt, dass sie wegen einer Behinderung nicht antreten könne. Ihre Leidenschaft und Entschlossenheit für das Spiel blieben stark. Sie weigerte sich, ihr Ziel aufzugeben. Sie spielte weiterhin Tischtennis und trat dem paralympischen Team bei, wo sie 2016 in Rio de Janeiro eine Bronzemedaille gewann.

„Ich möchte nur beweisen, dass Behinderung kein Hindernis für das Erreichen Ihrer Ziele ist. Es ist nur ein Instrument, um Erfolg in Ihrem Leben zu erreichen.“

Wie inspiriert dich diese Geschichte, dein eigenes Rennen zu fahren?

Wie kann Ihre Familie von Josephine lernen?

Play 512

Tag 2: abspielen

Trittsteine

Arbeiten Sie als Team, um von einer Seite des Raums zur anderen zu gelangen, indem Sie auf nur zwei „Trittsteinen“ stehen. Ein „Trittstein“ kann ein Handtuch, ein T-Shirt, eine Matte, ein Kissen oder etwas anderes sein. Vermeiden Sie es, den Boden zu berühren, indem Sie sich gegenseitig beim Gleichgewicht helfen.

Legen Sie eine Zeitdauer für diese Aktivität fest und sehen Sie, ob Ihre Familie erfolgreich sein kann.

Wenn Sie Platz haben, spielen Sie das draußen.

Reflexion: Was hat Ihnen zum Erfolg verholfen?

Gesundheitstipp für ein langes Leben

Treffen Sie gute Entscheidungen für die Umwelt. Ziel ist es, den Einsatz von Kunststoffen zu reduzieren. Entsorgen Sie Plastikmüll sorgfältig, damit er nicht zu einem Umweltproblem für unsere Kinder wird. Alleine können wir nicht jedes globale Problem lösen, aber jeder von uns kann etwas Lokales tun.

Warm up 512

Tag 3: Sich warm laufen

Auf den Boden fallen lassen

Laufen Sie bei dieser Aktivität durch den Raum oder Hof.

Eine Person ist der Anführer. Wenn der Anführer einen Körperteil wie Ellbogen, Knie, Rücken oder Ohr schreit, muss jeder diesen Körperteil auf den Boden legen.

Ruhen Sie sich aus und reden Sie zusammen.

Welche Belohnung wurde Ihnen für die Erledigung einer schwierigen Aufgabe versprochen?

Geh tiefer: Hast du ein Ziel für den Rest des Jahres? Wie werden Sie sich darauf konzentrieren?

Move 512

Tag 3: Bewegung

Burpee Ballwurf

burpee process 900

Stellen Sie sich zwei bis drei Meter voneinander entfernt vor einen Partner. Werfen Sie einander einen Ball zu, ohne ihn fallen zu lassen. Wenn einer von Ihnen den Ball fallen lässt, machen Sie fünf Burpees, bevor Sie in die nächste Runde gehen.

  • Runde 1: Werfen und fangen mit der schwächsten Hand
  • Runde 2: Auf einem Bein stehen
  • Runde 3: Schließen Sie ein Auge
  • Runde 4: Auf den Rücken legen

Geh einfacher: Mache zwei Burpees, um den Ball fallen zu lassen.

Challenge 512

Tag 3: Herausforderung

Globale Burpee-Challenge

burpee process 900

Wie viele Burpees schafft Ihre Familie in 90 Sekunden?

Jedes Familienmitglied macht in 90 Sekunden so viele Burpees wie möglich. Kombinieren Sie die Punkte für die Familiensumme.

KLICKE HIER um Ihren Familienstand einzugeben.

KLICKE HIER um in der wöchentlichen Bestenliste die Fortschritte Ihres Landes zu sehen.

Welche Nation wird unser family.fit-Champion?

Explore 512

Tag 3: Erkunden

Konzentriere dich auf die Ziellinie

Lies Philipper 3:12-14.

Schreiben Sie auf einen langen Papierstreifen, was Jesus uns zu geben verspricht, wenn wir ihm bis zum Ende folgen.

Warum hilft uns die Konzentration auf die Ziellinie, unsere Ziele zu erreichen?

Machen Sie dieses Stück Papier zu einer Ziellinie und laufen Sie es als Familie durch, um sich daran zu erinnern, sich weiterhin auf unser größtes Ziel im Leben zu konzentrieren.

Chatte mit Gott: Beten Sie um Gottes Hilfe, um anderen ein Beispiel zu sein, wie man „auf das Ziel hinarbeitet, den Preis zu gewinnen, für den Gott uns berufen hat“.

Play 512

Tag 3: abspielen

Boccia angepasst

Finden Sie einen Ball, den Sie als „Bube“ verwenden können, und drei Blätter Papier pro Person. Zerknülle das Papier zu Kugeln und markiere jedes Dreierset mit einer anderen Farbe. Machen Sie eine Startlinie auf dem Boden und rollen Sie den "Wagenheber" von sich weg. Das Ziel des Spiels ist es, Ihre Bälle dem „Buben“ am nächsten zu bringen. Die Bälle müssen in die Luft geworfen, nicht gerollt werden. Mit den Füßen hinter der Linie werfen Sie abwechselnd einen Ball nach dem anderen. Der Gewinner ist derjenige mit den meisten Bällen, der dem „Buben“ am nächsten ist.

Boccia ist eine Sportart der Special Olympics, die für Kinder und Erwachsene mit geistiger und körperlicher Behinderung gedacht ist.

Tipp für Eltern

Bringen Sie Kindern das Recycling bei. Haben Sie zu Hause deutlich gekennzeichnete Behälter für verschiedene Abfälle. Finden Sie eine natürliche Wildnis in der Nähe und helfen Sie dabei, sie sauber und frei von Plastik und Abfall zu halten.

Hat dir das gefallen? Bitte teilen!

Abonnieren Sie Sitzungen als E-Mail

Möchten Sie die Sitzungen als wöchentliche E-Mails erhalten?

Melden Sie sich mit dem untenstehenden Formular an. Es ist sicher und sicher und wir geben folgende Versprechen:

  • Wir werden Sie niemals spammen.
  • Wir werden Ihre E-Mail-Adresse sicher aufbewahren und niemals an Dritte verkaufen.
  • Sie können sich jederzeit abmelden.

Downloads und Übersetzungen

Downloads

Sie können diese Sitzung als PDF-Dokument herunterladen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Übersetzungen

Wenn Sie dies in Ihre Sprache übersetzen, senden Sie es bitte per E-Mail an [email protected] so kann es mit anderen geteilt werden.

Sie können alle aktuell verfügbaren Übersetzungen über die Schaltfläche unten sehen:

Bitte senden Sie Ihre Feedback

Wir hoffen, Sie haben diese Sitzung von family.fit genossen.

Wir würden gerne wissen, was in Ihrem Haushalt und in Ihrer Kultur funktioniert. Wenn Sie bereit sind, uns Ihr Feedback zu senden, verwenden Sie bitte das unten stehende Formular. Alternativ können Sie uns auch direkt eine E-Mail senden [email protected].

Wenn Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden, hinterlassen Sie bitte unten Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Dies ist völlig optional.

Die family.fit Sessions werden schnell und ständig weiterentwickelt. Bitte setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Website oder kehren Sie bald wieder zurück, um die neuesten Informationen zu erhalten und zukünftige Wochen herunterzuladen.

Vielen Dank.

Das family.fit Team